HTMLWorld - HTML, CSS, JavaScript, PHP, Java, Flash und vieles mehrHTMLWorld:   Home | Impressum |
 

 
 

Anzeige 
 
               Forum
 
 
HTMLWorld » WML » Bilder

WML: Bilder

von Jan Winkler

Bilder haben im WAP-Bereich eine Eigenheit, insofern dass "normale" Webgrafiken im GIF- oder JPEG-Format nicht verwendet werden können: Die meisten mobilen Browser verstehen nur das WBMP-Format.

Anzeige

Bilder einbinden  nach oben

Soll ein Bild in die Webseite eingebunden werden, geschieht dies wie in HTML mittels des img-Elements. Zusätzlich werden die Attribute alt (alternativer/beschreibender Text) und src (URL der anzuzeigenden Grafik) benötigt - alle weiteren Attribute sind optional. Außerdem, sollten, wie in der Einleitung beschrieben, bei Grafiken das WBMP-Format eingesetzt werden. Zur Konvertierung der Grafiken gibt es mittlerweile eine ganze Reihe von Tools im Internet die verwendet werden können. Beispiel:

<img src="/grafiken/meinbild.wbmp" alt="das bin ich" />

Bitte beachten Sie dabei, dass es sich bei Bildern um leere Elemente handelt und diese entsprechend nur aus einem Element welches mit / abgeschlossen werden muss bestehen.

Bildhöhe und -breite  nach oben

Die Angabe der Höhe und Breite eines Bildes ist zwar optional, erleichtert dem Browser allerdings die Anzeige und sorgt so für mehr Geschwindigkeit beim Seitenaufbau. Um die Höhe zu bestimmen wird das height-Attribut verwendet - für die Breite das width-Attribut. Als Werte können sowohl Prozentwerte als auch absolute Zahlen (Pixel) angegeben werden. Prozentwerte orientieren sich dann am Display - Pixelwerte entsprechend an der Auflösung des Displays. Sollte das Bild nicht den Maßen entsprechen die angegeben wurden, wird das Bild in der Regel an die Zielgröße angepasst. Beispiel:

<img src="/grafiken/meinbild.wbmp" alt="das bin ich" 
     width="100%" height="25"/>

Werden die Attribute nicht angegeben, wird das Bild in der Auflösung angezeigt in der es orginal vorliegt.

Bildausrichtung  nach oben

Ebenso wie Text, kann auch ein Bild entsprechend ausgerichtet werden. Die Ausrichtung orientiert sich hierbei jedoch an der Höhe der umliegenden Elemente - also z.B. am Text außenrum. Zur Ausrichtung wird dabei das align-Attribut verwendet, welches in diesem Zusammenhang die Werte top (Ausrichtung oben), middle (Ausrichtung in der Zeilenmitte) oder bottom (Ausrichtung unten) annehmen kann. Beispiel:

<p>... Text <img ... align="middle"/> Text ...</p>

Wird das Attribut nicht angegeben, wird bottom verwendet.



« zurück weiter »
Bewerten

 

WML

.Autor:Jan Winkler.
. Bewertung:
WML: Bilder HTMLWorld
(5/5 bei 1 Votes)
.
. Community: 1393 Beiträge im WML Forum .

Navigation


 
     
 

Anzeige