Lichteffekte  nach oben

Ein Foto wirkt durch die Veränderung des Lichteffektes ganz anders. Um diesen Effekt einzustellen wählt man im Menü Effekt -> Beleuchtung -> Lichter. Daraufhin öffnet sich ein Dialogfenster mit mehreren Miniaturen, die verschiedene Vorschläge für den Lichteffekt präsentieren. Hier hat man die Möglichkeit verschiedenen Vorschläge einen auszuwählen. Um individuelle Einstellungen vorzunehmen aktivieren Sie die Schaltfläche Optionen. Es öffnet sich das Dialogfenster "Lichter", dort lassen sich viele Einstellungen vornehmen: Der Punkt der belichtet werden soll, die Intensität für Belichtung, Umgebung und Licht, der Farbton für Umgebung und Licht, die Werte für die Ausbreitung, Abstand sowie den Winkel des Lichteinfalls. PhotoImpact bietet darüberhinaus auch eine umfangreiche Auswahl an weiteren Beleuchtungseffekten. Über Effekt -> Beleuchtung -> Kreative Beleuchtung lassen sich Blitze, Feuerwerk, Linsenreflexionen, Glühbirne, Lichtschein, Strahler, Blitzlicht, Meteor, Komet und Laser zu einem Bild hinzufügen. Mit Hilfe der Beleuchtungseffekte Kalt und Warm kann man die Farben eines Bildes in kalte und warme Farben ändern.

Magischer Farbverlauf  nach oben

Mit diesem Effekt lassen sich zauberhafte Farbverläufe erstellen, die mehr Kreativität bieten als der normale Farbverlauf. Um einen magischen Farbverlauf anwenden zu können wählt man mit dem Auswahlwerkzeug den Bereich aus, an dem der Farbverlauf angezeigt werden soll und wählt anschließend unter Effekt -> Füllungen und Texturen -> Magischer Farbverlauf. Es öffnet sich ein Dialogfenster mit zahlreichen Einstelloptionen für die Farbtonverschiebung, Anzahl der dargestellten Farben, Darstellmodus sowie dessen Schräge.

Kunstfilter  nach oben

Mit dem Spezialeffekt "Kunstfilter" kann man ein Foto in eine Wasserfarben-, Kohle-, Farbstift- oder Strich-Zeichnung, ein Mosaik, ein Webmuster und vieles andere mehr verwandeln. Der entsprechende Kunstfilter lässt sich über den Menübefehl Effekt -> Kunstfilter auswählen.

Konturen ummalen  nach oben

Mit den Malwerkzeugen lassen sich ausgewählte Konturen ummalen. Dazu wählt man den zu ummalenden Bereich mit einem Auswahlwerkzeug aus, wählt ein Malwerkzeug aus, stellt die Optionen wie Farbe, Stärke, Transparenz etc. dieses Malwerkzeugs ein und wendet über das Menü Effekt -> Kreativ -> Konturen ummalen.

Umblättern  nach oben

Der Umblättern-Effekt kann einem vielleicht etwas langweilig erscheinenden Bild den kreativen Kick verleihen. Um diesen Effekt auf ein Bild anzuwenden wählt man in der Menüleiste Effekt -> Kreativ -> Umblättern. In dem Dialogfenster "Umblättern" lassen sich zahlreiche individuelle Einstellungen vornehmen.

Der Umblättern-Effekt
Darstellung: Der Umblättern-Effekt

Animationen  nach oben

Bildbasierte Animationen werden, durch die Aufeinanderfolge von Einzelbildern (Schlüsselbildern) in denen minimale Veränderungen im Vergleich zum vorherigen Bild sind, erstellt. Das Programm errechnet die Bilder mit den graduellen Veränderungen zwischen den Schlüsselbildern, so dass eine fließende Bewegung entsteht. Einen Animations-Effekt, den man auf ein Bild anwenden möchte kann man über Effekt -> Kreativ -> Animationsstudio auswählen. Der jeweilige Animationseffekt kann noch angepasst und verändert werden. In dem Dialogfenster "Animationsstudio" kann man rechts unten die Anzahl der Schlüsselbilder einstellen und sich eine Vorschau mit Hilfe der Mediatasten (Play, Stop ...) anzeigen lassen. Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Speichern" lässt sich die Animation im GIF-Format sichern.