<style>
DIV.a {color:red;}
</style>
<div style="color: blue;" id="div1"> ... </div>
<div id="div2" class="a"> ... </div>
<div style="color: green;" class="a" id="div3"> ... </div>
<script language="JavaScript">
<!--
// document.getElementById('div1').style.color == ''
// document.getElementById('div1').currentStyle.color == 'red'
// document.getElementById('div1').runtimeStyle.color == ''

// document.getElementById('div2').style.color == 'blue'
// document.getElementById('div2').currentStyle.color == 'blue'
// document.getElementById('div2').runtimeStyle.color == ''

document.getElementById('div3').runtimeStyle.color = 'yellow';
// document.getElementById('div3').style.color == 'green'
// document.getElementById('div3').currentStyle.color == 'yellow'
// document.getElementById('div3').runtimeStyle.color == 'yellow'
//-->
</script>

Eigenschaften  nach oben

JScript 5.0 onOffBehavior

Die onOffBehavior-Eigenschaft gibt einen booleschen Wert aus, der besagt, ob eine DirectAnimation läuft (true) oder nicht (false).
Notation: Objekt.onOffBehavior
Kein Beispiel.

Methoden  nach oben

DOM 2 JScript 3.0 getAttribute

Die getAttribute-Methode sucht nach einer Eigenschaft und gibt deren Wert aus. Als Parameter wird dazu der Name der Eigenschaft erwartet. Optional kann als zweiter Parameter eine der folgenden Zahlen oder deren durch Addition ergebene Kombination übergeben werden:

  • 0 - Normale Suche.
  • 1 - Auf Groß- und Kleinschreibung achten.
  • 2 - Resultat wird exakt so zurückgegeben, wie es definiert wurde (Schreibung) und wird nicht vom Interpreter formatiert.

Notation: Objekt.getAttribute(Name[,Suche])

a = document.meinElement.style.getAttribute('position',3);

DOM 2 JScript 6.0 getAttributeNode

Die getAttributeNode-Methode gibt ein attribute-Objekt des Styles aus. Als Parameter wird der Name des Attributes erwartet.
Notation: Objekt.getAttributeNode(Name)

a = document.meinElement.style.getAttributeNode('src');

JScript 5.0 getExpression

Die getExpression-Methode gibt den Ausdruck einer Eigenschaft wieder. Dazu muss der Name der Eigenschaft als String-Wert übergeben werden.
Notation: Objekt.getExpression(Name)

a = document.meinElement.style.getExpression('width');

DOM 2 JScript 6.0 normalize

Die normalize-Methode versucht die vergebenen Eigenschaften zu normalisieren.
Notation: Objekt.normalize()

a = document.meinElement.style.normalize();

DOM 2 JScript 3.0 removeAttribute

Die removeAttribute-Methode entfernt ein Attribut des Objekts. Als Parameter wird der Name des zu entfernenden Attributes erwartet. Optional kann eine Zahl übergeben werden. Diese beschreibt, ob auf Groß- und Kleinschreibung geachtet werden soll (1 / Standard) oder nicht (0). Die Methode gibt true aus, wenn das Attribut erfolgreich entfernt wurde - ansonsten false.
Notation: Objekt.removeAttribute(Name[,Schreibung])

document.meinElement.style.removeAttribute('position');

DOM 2 JScript 6.0 removeAttributeNode

Die removeAttributeNode-Methode entfernt ein Attribut des Objekts. Als Parameter wird eine Referenz zu dem zu entfernenden attribute-Objekt erwartet.
Notation: Objekt.removeAttributeNode(Attribut)
Beispiel:

a = document.meinElement.style.getAttributeNode('src');
document.meinElement.style.removeAttributeNode(att);

JScript 5.0 removeExpression

Die removeExpression-Methode entfernt einen Ausdruck. Als Wert wird dazu der Name des zu entfernenden Ausdrucks erwartet. Die Methode gibt true aus, wenn der Ausdruck erfolgreich entfernt wurde - ansonsten false.
Notation: Objekt.removeExpression(Name)

document.meinElement.style.removeExpression('position');

DOM 2 JScript 3.0 setAttribute

Die setAttribute-Methode setzt den Wert einer Eigenschaft. Als Parameter werden dazu der Name sowie der entsprechende Wert (in dieser Reihenfolge) erwartet. Optional kann ein dritter Parameter übergeben werden. Dieser besagt entweder, dass eine eventuell bestehende Eigenschaft überschrieben werden soll (0) oder eben nicht (1).
Notation: Objekt.setAttribute(Name,Wert[,Überschreiben])

document.meinElement.style.setAttribute('position','absolute',1);

DOM 2 JScript 6.0 setAttributeNode

Die setAttributeNode-Methode fügt dem Objekt ein Attribut in Form eines attribute-Objekts hinzu. Das entsprechende attribute-Objekts wird als Parameter erwartet.
Notation: Objekt.setAttributeNode(Attribut)

att = document.createAttribute('src');
att.nodeValue = 'abc.js';
document.meinElement.style.setAttributeNode(att);

JScript 5.0 setExpression

Die setExpression-Methode setzt einen Ausdruck. Als Werte werden dazu der Name der zu setzenden Eigenschaft sowie der entsprechende Ausdruck erwartet (in dieser Reihenfolge). Optional kann als dritter Parameter die verwendete Skriptsprache angegeben werden (JScript, JavaScript oder VBScript).
Notation: Objekt.setExpression(Name,Wert[,Sprache])

document.meinElement.style.setExpression('position',
                                         'machwas()',
                                         'JavaScript');